Anti-Aging

Faltenglättung

  1. Hautanalyse: 
    Empirische Untersuchungen haben gezeigt, dass jede Haut eine individuelle abgestimmte Pflege benötigt. Jede Kosmetikerin wird zu Beginn einer Behandlung diese Hautanalyse durchführen und Pflegetipps geben. Wir verlassen uns nicht nur auf unsere Erfahrung, sondern setzen ein computerunterstütztes Hautanalysesystem ein, den SKINALYZER. Er misst und analysiert neutral und dokumentiert Ihre Daten als Bild und Zahleninformation. Ein Behandlungserfolg wird dadurch objektiv messbar.
  2. Mikrodermabrasion: 
    Mikrodermabrasion ist ein starkes maschinelles Peeling. Es entfernt die oberste verhornte Hautschicht und macht die Haut bereit für die effektive Aufnahme der Behandlungs- und Pflegeprodukte, die wir abgestimmt auf ihre Haut bei der Hautanalyse ermittelt haben. Die Bildung neuer und elastischer Zellen wird erstmals angeregt.
  3. Hautverjüngung mittels LHE:
    Hier wirken wir etwas massiver auf die tieferen Hautschichten ein. Die Haut wird in diesem natürlichen Prozess animiert neue Kollagenfasern zu bilden. Diese Fasern sind jung und elastischen und glätten ihre Fältchen. Ein Nebeneffekt dabei ist, dass auch leichte Sonnenflecken und "rote Äderchen" verschwinden.
  1. CellJet:
    Ultraschall für zu Hause. Eine Kur über 14 Tage, in der durch tägliche Anwendung Wirkstoffe tief in die Haut eingebracht werden. Begleited wird eine Kur durch eine spezielle Behandlung im Istitut vor und nach der Heimanwendung
  2. Mesotherapie: 
    Irgendwann reichen die natürlichen Verfahren nicht mehr aus. Die ästhetische Medizin ist jetzt gefragt. 
    Mittels einer "Mesogun" wird der gesamte Behandlungsbereich mit Mikroinjektionen eines Wirkstoffcocktail unterspritzt. Eine verblüffende Wirkung.
  3. MikroNeedling:
    Ultrafeine Spitzen stanzen Mikroöffnungen in die Haut. Die Wirkstoffe gelangen jetzt dorthin wo sie am notwendigsten gebraucht werden. Gleichzeitig wird der Hauterneuerungsprozess angestossen und die Haut wird wieder glatt. straff und elastisch.
  4. Faltenunterspritzung und Botox:
    Ganz hartnäckige Fälle bedürfen einer besonderen Behandlung. Hier werden gezielt einzelne Falten aufgefüllt und starke Mimikfalten geglättet.

Mikrodermabrasion

Mikrodermabrasion

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Die Zeit (das Alter), negative Einflüsse durch Sonne und Umwelt  und ungesunde Lebensweise belasten und schädigen unsere Haut. Ein professionelles Peeling ist eine wichtige Voraussetzung für effektive Hautverjüngung. Durch das sanfte mechanische Abtragen der verhornten Zellen wird eine wirkungsvolle Erneuerung und Versorgung der tieferen Hautschichten gewährleistet.

Was ist Mikrodermabrasion?

Mikrodermabrasion ist die kontrollierte, mechanische Abtragung des Stratum corneum (obere, verhornte Hautschichten) mit speziellen Mikrokristallen. Die sogenannten Korindonkristalle sind Aluminium-Oxid-Kristalle in runder Form und sehr kleinem Durchmesser. Die Mikrodermabrasion ist eine Art Schälung der Haut ohne Hilfe chemischer Wirkstoffe und ohne sichtbare Schuppenreste.

Wir funktioniert Mikrodermabrasion?

Bei dieser Methode wird mit Hilfe eines Vakuums ein Unterdruck aufgebaut, der einen kontrollierten Kristallfluss in Gang setzt. Dabei werden die Kristalle durch ein spezielles Handstück in der Art auf die Haut aufgebracht, dass sie in kontrollierter Weise die oberen Hautschichten sanft abtragen. Gleichzeitig werden die Kristalle sowie die abgetragenen Hautpartikel wieder abgesogen und in einem speziellen Behältnis gesammelt.

Der Mikrodermabrasionsvorgang ist kontrollierbar und die Tiefe der Behandlung bestimmt die Fachperson selbst. Die Qualität der Behandlung hängt nicht nur von dem zu behandelnden Hautareal ab, sondern auch von dem technischen Zustand des Gerätes und der Qualifikation des Behandlers.

Einsatzgebiete

Die Mikrodermabrasion gehört zu den intensiven apparativen Behandlungen. Mit ihr können gezielt abgestorbene Zellreste des Stratum corneum entfernt werden. Dadurch wird die Neubildung von Hautzellen angeregt. Die Kundin kann nach der Behandlung wieder ihrem normalen Tagesablauf nachgehen, denn nach einer qualifiziert durchgeführten Behandlung zeigt die Haut keine Reizungen und es findet keine Sensibilisierung auf Sonneneinfluss statt.

Viele Hautanomalien und Hautkrankheiten entstehen durch Anhäufung von abgestorbenen Hautzellen. Die Haut verliert an diesen Stellen Glanz und wird dicker. Hier wird die Mikrodermabrasion zur Verbesserung des Hautbildes eingesetzt. Auch wird die Mikrodermabrasion zur Aktivierung regenarationsbedürftiger Haut eingesetzt. So viel wie nötig und so sanft wie möglich ist hierbei der Maßstab. Es kommt in der Haut zu einem Energie-Pusch und es werden wieder verstärkt junge, frische Zellen gebildet. Die Haut regeneriert sich von innen. Sie wird widerstandsfähiger, ausgeglichener und glatter. Narben werden unauffälliger, lichtbedingte Pigmentflecken werden aufgehellt.

Die Haut sollte gut vorbereitet sein und nach der Mikrodermabrasion ist die Versorgung der Haut mit speziellen Wirkstoffpräparaten von großer Bedeutung. Diese Präparate enthalten feuchtigkeitsbildende, zellaktivierende und beruhigende Inhaltsstoffe. Empfehlenswert sind Präparate, die speziell zur parallelen Behandlung bei Mikrodermabrasion entwickelt wurden.

Mikrodermabrasion

Anwendungsgebiete

  • Generelle Hautregeneration
  • Vor jeder Wirkstoffbehandlung
  • Überverhornung
  • Aknenarben
  • Narben jeglicher Art in Gesicht und am Körper
  • Licht und Sonnenschäden der Haut
  • Körperbehandlung bei Striae, Dehnungsstreifen und Cellulite

Die Methode

Wir verwenden den REVIDERM Skinpeeler. Dieses Gerät ist sicher und einfach in der Anwendung. Insbesondere sind folgende Vorteile für die Anwendung von großer Bedeutung.  

  • Die Behandlung ist schmerzfrei
  • Es ist keine Anästhesie erforderlich
  • Das Ergebnis ist sofort sichtbar und verbessert sich mit jeder Behandlung
  • Die Lebensqualität der Kundin ist nicht eingeschränkt
  • Durch den schonenden Arbeitsablauf wird der biologisch gesteuerte Erneuerungsprozess der Haut angeregt
  • Die Dauer und Häufigkeit der Behandlung kann den individuellen Erfordernissen angepasst werden.
  • Keine Allergiegefahr, da keine Fremdstoffe in die Haut gelangen

Bereits nach der ersten Anwendung fühlt sich die Haut sanft an und ist sichtbar geglättet und erfrischt. Damit der Effekt über einen längeren Zeitraum empfehlen wir den Gebrauch spezieller Reviderm Kosmetik-Produkte.

Eine kurmäßige Behandlung sieht eine Wiederholung im Abstand von 7-14 Tagen über einen Zeitraum von 4-12 Wochen vor (6 Behandlungen). Um anschließend den Hautstatus zu erhalten wird die Mikrodermabrasion meist in monatlichen Intervallen wiederholt. Während der Kur empfehlen wir den Einsatz spezieller Reviderm-Kosmetik- Produkte, die entsprechend ihres Behandlungsplanes über die Dauer der Kur zusammengestellt werden.

Reviderm ist eine medizinisch-kosmetische Behandlungsmethode, welche ihren Erfolg durch die Art, Qualität, Konzentration und Kombination der Wirkstoffe erzielt. Genauso wichtig sind aber auch die Behandlungsabläufe. Reviderm hat sich in diesem Punkt sie Natur und Biologie der Haut zu Nutze gemacht und ahmt die natürlichen Abläufe nach.

Alle Stoffwechselvorgänge der Haut sowie alle Interaktionen zwischen den einzelnen Zellen, den Hautschichten und der Haut zur Umwelt laufen nach genau geregelten und gesteuerten Mechanismen ab. Jeder Prozess hat einen eindeutig definierten Zweck und einen exakt gesteuerten Ablauf. Alle Mechanismen können in einzelne logische Schritte unterteilt und so nachvollzogen werden. Deswegen muss eine gute Kosmetik nicht an den Symptomen (z.B. trockene Haut), sondern an den Ursachen (Verlust der Wasserspeicherfähigkeit, nicht intaktes stratum corneum) ansetzen.

Hautverjüngung

Der natürliche Weg zu jüngerer Haut

LHE ist die Abkürzung von L-ight H-eat E-nergy (Licht Wärme Energie). Diese patentierte Methode der selektiven Photothermolyse und ist eine moderne Fortentwicklung der Blitzlampen, die bei IPL verwendet werden.

Licht und Wärme ermöglichen eine Reihe von Anwendungen wie Enthaarung und Hautverjüngung. Altersflecken und „Sonnenflecken“ können ebenso behandelt werden.

Wie wirkt LHE: Licht und Wärme

Die hochenergetischen Blitzlampen verwenden Licht mit hoher Energie. Das Licht, das auf die Haut trifft wird gestreut und dringt in einem diffusionsähnlichen Prozess in die Haut ein, wo es durch Absorption in der Zielstruktur (z.B. das Melanin im Haar) aufgenommen wird. Die gesamte Photonenenergie wird in Wärme umgewandelt.

Gerät Hautverjüngung

Das Gerät

Wir verwenden ein Gerät des Erfinders des LHE-Verfahrens RADIANCY Mistral. Das Gerät ist voll Computergesteuert und stellt die richtigen Werte für Wellenlänge, Energiedichte, Impulsdauer, Impulsfolge u.a.m. in Abhängigkeit von Hauttyp und Haarfarbe ein.

Technische Daten

Wellenlänge: 350-1200nm
Energiedichte: 4-15J/cm²
Pulsdauer: bis 80ms
Behandlungsfläche: 13x12mm (1,6cm²) bis 35x50mm (17,5 cm²)

Mikroneedling

Das MicroNeedling gilt als eine Revolution unter den Anti-Aging-Methoden, weil es sehr effektive Ergebnisse liefert.

Auch in Hollywood verleiht das MicroNeedling Angelina Jolie zu ihrer jugendlichen, makellosen Haut. Das MicroNeedling ist ein sehr erfolgreiches Verfahren – ohne Operation zu deutlich frischerer und strafferer Haut zu kommen. Mit Hilfe des MicroNeedling können neben der Gesichtsbehandlung auch erstaunliche Ergebnisse in Regionen wie zB. Hals oder Dekolletee erzielt werden.

Es ist eine elektromechanisches Verfahren mit einem Nadelstempelgerät. Wie eine „Nähmachine“ bringt es speziale Wirkstoffe in die Haut ein. So erweitert es und intensiviert es unser Wirkstoffspektrum. Und es ist sehr Ergebnisorientiert !!!

Bei vielen „ Problem-Hautbildern“ reicht reine Pflege oft nicht aus. Zellprozesse sind verlangsamt und die oberste Hautschicht stellt für viele aufgetragene Wirkstoffe eine unüberwindbare Barriere da !!!

Ultrafeine Spitzen stanzen Mikroöffnungen in die Haut. Die Wirkstoffe gelangen jetzt dorthin wo sie am notwendigsten gebraucht werden. Gleichzeitig wird der Hauterneuerungsprozess angestossen und die Haut wird wieder glatt. straff und elastisch.

Gefördert wird der Prozeß durch zusätzliches auf- bzw. einbringen von

  • Hyaluronsäure oder
  • einer Biostimulanz

je nach Anwendungsfall und Hautzustand.

  • Der Preis für eine Behandlung beträgt ab 150€
  • Terminvereinbarung unter 05924/6970

CellJet

die CellJet Heimanwendung

Die Celljet-Behandlung gibt es nicht nur als Smart Aging Cure, sondern auch als Lösung für Couperose oder Akne.

Die CellJet-Behandlung ist im Kern eine Heimanwendung und besteht aus drei Teilen:

  1. Pre Treatment: Ihre Haut wird im Institut vorbereitet
  2. Home use-Kur: Sie nehmen den Celljet mit nach Hause und bauen ihn 14 Tage lang in ihre tägliche Pflege ein.
  3. Post Treatment: die Abschlußbehandlung im Istitut finalisiert die Behandlung und festigt das erzielte Ergebnis.

Mesotherapie

Kosmetische/Ästhetische Mesotherapie

Mesotherapie

Nicht auf die Haut sondern in die Haut

Mesotheraphie ist ein Sammelbegriff für unendlich viele Anwendungen.

Kosmetische Mesotherapie bedeutet, dass die "Wirkstoffe" anstelle von auf die Haut (wie es bei Cremes passiert), in die Haut gebracht werden (mit einer sehr kleinen Nadel werden viele Mikro-Injektionen in die Haut eingebracht).

Das Resultat ist verblüffend. 5 Behandlungen mit einer Pause von jeweils einer Woche sind notwendig, damit die Haut wieder in einer perfekten Kondition ist. Die Haut sieht aus wie vor einigen Jahren. Jünger, straffer, ohne Falten.

Sind die Falten doch sehr ausgeprägt, müssen diese "tiefen" Falten mit einem Filler oder Botox nachbehandelt werden (siehe Faltenunterspritzung).

Die Wirkstoffe Wirkstoffe zur Stimulation der Haut sind

  1. Hyaluronsäure: Sie ist ein aktiver Wasserbinder und sorgt für eine optimale Feuchtigkeitsbalance ihrer Haut.
  2. Vitamine und Mineralien: der Mikrokreislauf der Haut wird stimuliert und die Vitamine wirken als Anti-Oxidanten. Das wichtigste Vitamin ist das allbekannte Vitamin C.
  3. Glycolsäure: die Produktion von neuen Fibroplasten wird stimuliert. Fibroplasten sind Zellen, die Kollagen und Elastin produzieren.
  4. DMAE (Dimethylaminoethanol): DMAE ist ein freier Radikalenfänger und erhöht die Lebensdauer der Zellen.
Mesotherapie

Da der Wirkstoffcoktails für jeden Kunden aus den einzelnen Komponenten zusammengestellt wird, ist eine Abstimmung auf die individuelle Hautsituation möglich.

Die Wirkung hält ca. 6-12 Monate an und sollte alle 6 Monate durch eine Einzelbehandlung wieder aufgefrischt werden.

Damit eine optimale Wirkung erreicht wird, ist eine Vor- und Nachbehandlung notwendig. Unsere Fachberaterinnen werden Sie in einem (kostenlosen und unverbindlichen) Vorgespräch mit allen notwendigen Informationen und bei Bedarf mit den entsprechenden Produkten versorgen.

Termine unter 05924/6970

Mesotherapie

Faltenunterspritzung und Botox

Faltenunterspritzung

Bei der Faltenunterspritzung wird zur Ergänzung der Mesotherapie eine größere Menge an Hyaluronsäure an der gewünschten Stelle injiziert.

Die Hyaluronsäure wird mit der Zeit vom Körper auf natürliche Weise vollständig und rückstandslos abgebaut. Sie entscheiden selbst, wann sie eine weitere Behandlung wünschen. In der Regel hält die Wirkung im Gesichtsbereich bis zu 12 Monaten an. Bei den Lippen ca. 6 Monate.

Faltenunterspritzung

Botilinumtoxin (Botox) ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Wird es in den Muskel gespritzt, so blockiert es dort gezielt die Nervenimpulse. Dadurch kann der entsprechende Muskel nicht mehr wie gewohnt angespannt werden. Andere Nervenfunktionen - wie das Fühlen oder Tasten - durch die Haut werden nicht beeinflusst.

Eingesetzt wird Botox im kosmetischen Bereich für Mimikfalten insbesondere für die Stirnquerfalten, Zornesfalten, Krähenfüße (Lachfältchen), Nasolabialfalten, Oberlippenfältchen und senkrechte Halsfalten.

Die Wirkung entfaltet sich nach 3-5 Tagen und hält ca. 3-6 Monate an.

Mesotherapie, Faltenunterspritzung und Botox können in Kombination angewendet werden.